Fußreflexzonentherapie

Die Fußreflexzonentherapie gehört zu den Umstimmungs- und Ordnungstherapien. Am Fuß befinden sich festgelegte Zonen, die den ganzen Körper repräsentieren. Mittels bestimmter Grifftechniken können Organe oder muskuläre Strukturen des Körpers angeregt oder auch beruhigt werden.

 

Außer zur Akutbehandlung wird die Reflexzonentherapie meist in einer Serie von 8-12 Behandlungen durchgeführt, die jeweils ca. 30 Minuten dauern. Danach ist es wichtig zu ruhen, damit sich die Behandlung auf den ganzen Körper und den Geist auswirken kann.

 

„Überall auf der Erde geht der Mensch mit den Füßen seinen individuellen Lebensweg und zeigt durch die Weise wie er geht und steht seine persönliche Beziehung zur Welt.“ (Hanne Marquardt, Begründerin der Reflexzonentherapie am Fuß in Deutschland)

Aktuelles

Hier finden Sie mich

Naturheilpraxis
Ulrike Spree
Messerschmittstr. 7
53125 Bonn

 

Googlemap

Kontakt / Datenschutz

Rufen Sie einfach an

0228 90936290

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

 

Datenschutz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Naturheilkunde