Homöopathie

Die Homöopathie wurde von dem Arzt Samuel Hahnemann vor ca. 200 Jahren begründet.

 

Sie beruht auf dem Ähnlichkeitsprinzip "similia similibus curentur". Eine Krankheit wird durch das Mittel geheilt oder zumindest gebessert, welches die Symptome bei einem gesunden Menschen hervorrufen kann.

 

Die jeweiligen Grundsubstanzen der Arzneimittel werden verdünnt und potenziert. Es werden Substanzen aus Mineralien und dem Pflanzen- und Tierreich genommen. Die homöopathische Arznei wird für jeden Menschen sehr individuell bestimmt, was eine ausführliche Befragung über die Symptome, das allgemeine Befinden und die seelische Verfassung erfordert. Meist ist mit ungefähr 1-2 Stunden für die Anamnese zu rechnen.

 

„Des Arztes höchster und einziger Beruf ist, kranke Menschen gesund zu machen, was man Heilen nennt.“ (Samuel Hahnemann)

Aktuelles

Hier finden Sie mich

Naturheilpraxis
Ulrike Spree
Messerschmittstr. 7
53125 Bonn

 

Googlemap

Kontakt / Datenschutz

Rufen Sie einfach an

0228 90936290

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

 

Datenschutz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Naturheilkunde